Yulia Schwier

Deutsche Post DHL Gruppe

Frau Yulia Schwier ist seit dem Jahr 2017 bei der Deutschen Post DHL Gruppe in der Abteilung Corporate Accounting Principles & Standards in Bonn beschäftigt. Frau Schwier hat die Einführung von IFRS 16 auf der transaktionalen Ebene bei der Deutschen Post DHL Gruppe im Rahmen der Projektumsetzung verantwortet und ist als Digital Champion für die Digitalisierung im Bereich Corporate Accounting zuständig. Davor war sie bei
der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf, und bei der PwC AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf, in der Wirtschaftsprüfung und in der Rechnungslegungsberatung tätig.

DIGITALISIERUNG DES LEASING-PROZESSES BEI DER DEUTSCHEN POST DHL GRUPPE

Der Vortrag beschäftigt sich mit der Digitalisierung und der Anwendung künstlicher Intelligenz im Leasing-Prozess. Nach einem kurzen Überblick über den typischen Leasing-Prozess in der Deutschen Post DHL Gruppe, die IFRS 16 als vorzeitiger Anwender seit dem 1. Januar 2018 anwendet, werden diverse Digitalisierungstechnologien vorgestellt, die in einem solchen Prozess Anwendung finden könnten. Danach wird auf den aktuellen
Stand der Digitalisierung des Prozesses bei der Deutschen Post DHL Gruppe sowie auf damit verbundene Herausforderungen eingegangen. Darüber hinaus werden Spezialfälle der Anwendung künstlicher Intelligenz in dem Leasing-Prozess der Deutschen Post DHL Gruppe erörtert. Abschließend wird auf die weiteren möglichen Einsatzbereiche künstlicher Intelligenz eingegangen, welche sich für das Rechnungswesen der Deutschen Post in der Zukunft anbieten werden.