Dr. Nina Ollinger, LL.M.

Speaker Vortragende Nina Ollinger Rechtsanwältin 3. Wiener Digitalisierungskongress

Dr. Nina Ollinger, LL.M. ist Rechtsanwältin und Inhaberin der Wienerwald Wohlfühlkanzlei in Purkersdorf, Klosterneuburg und Gablitz. Sie berät und vertritt Unternehmen in allen Bereichen des Zivilrechts. Ihre Schwerpunkte sind das Vertriebs- und Franchiserecht sowie das Kartellrecht.

 

DO, 18. Oktober 2018, 16:30 bis 17:00

DIGITALISIERUNG UND ONLINE-HANDEL – NEUE CHANCEN UND GRENZEN AUS WIRTSCHAFTLICHER UND RECHTLICHER SICHT

Der digitale Wandel prägt alle Branchen der Wirtschaft und bietet in nahezu allen Lebensbereichen neue Möglichkeiten. Digitalisierung und E-Commerce versprechen ein enormes Marktvolumen, und digitale Technologien werden in zahlreichen Gebieten eingesetzt. Ein sich immer mehr auch daran orientierender Rechtsrahmen sowie wirtschaftliche Möglichkeiten und Strategien bilden einerseits die Grundlage für eine erfolgreiche Digitalisierungsstrategie, zeigen andererseits aber auch ihre Grenzen auf.