DI (FH) Hermann Erlach, MBA, MSc

Enterprise Services, Microsoft Österreich

DI (FH) Hermann Erlach, MBA, MSc Hermann Erlach leitet seit 2015 den Geschäftsbereich Enterprise Services und ist Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Österreich. Der 43-Jährige war zuvor in zahlreichen Managementpositionen internationaler Unternehmensberatungen beschäftigt. Nach vielen Jahren in Konzeption und Umsetzung erfolgreicher Projekte wechselte er 2008 zu SAP, wo er sowohl auf regionaler/internationaler als auch auf lokaler Ebene strategisch wichtige Führungsfunktionen einnahm.

Seine inhaltlichen Schwerpunkte bei Microsoft sind „Digitiale Transformation“ und „Innovationsmanagement“. In diesen Bereichen ist er auf vielen nationalen und internationalen Veranstaltungen als Sprecher erfolgreich im Einsatz. Herr Erlach ist gebürtiger Lienzer und hat eine Tochter.

DIGITALISIERUNG – DAS WARUM, DAS WAS UND DAS WIE?

Um Österreichs Position als Wirtschaftsstandort zu sichern, brauchen wir eine zügige Digitalisierung. Vor allem mittelständische Unternehmen müssen den Wandel wagen. Der Weg führt dabei zwingend über die Cloud. Denn Cloud Computing ist die Basis für Zukunftskonzepte wie das Internet der Dinge und Industrie 4.0 für vernetzte Wissensarbeit oder für die intelligente Nutzung großer Datenmengen. Doch gerade jene Unternehmen, denen die Cloud besonders viele Vorteile verspricht, zögern. Ein Fehler! Hermann Erlach gibt in seinem Vortrag praktische Hands-On Tipps wie Österreichs Mittelstand mit Strategien und Methoden in eine erfolgreiche digitale Zukunft startet.