Frank Uffmann

PizF GmbH

Frank Uffmann war in den letzten fünfzehn Jahren, als Mitglied der Geschäftsleitung einer deutschen Privatbank, für zwei Regionen im Herzen von Nordrhein-Westfalen verantwortlich. Schon früher entflammte sein Herz für eine Führungsaufgabe, denn die vielen Erfahrungen in zwei Großbanken waren, gerade durch die Finanzkrise, geprägt von Restrukturierungen, Personalabbau und dem großen Thema der Integration durch die Übernahme einer Bank. Angeregt durch das Studium beim St. Galler Management Institut in den Jahren 2008/2009 zum Diplom Leader entwickelte er in der Folgezeit ein funktionales Grundmodell im Thema Führung, das Modell der Triagilität und den neuen Führungsrollen LernCoach und LeaderTeacher. Heute ist Frank Uffmann selbstständig in seinem Praxis Institut für zertifizierte Führung tätig, um seine Mission „Führung verändern – mit Erfolg und zum Erfolg führen“ zu verwirklichen. Sein Traum ist in Erfüllung gegangen…

DIGITALISIERUNG VERÄNDERT ALLES – KOMMUNIKATION, LEADERSHIP UND MANAGEMENT

Revolution durch Buchdruck, Eruption durch Digitalisierung: Die neue Zeitrechnung tickt! Erst durch den „Bestsellerautor“ Martin Luther und der kurz zuvor gemachten Erfindung des Buchdruckes von Johannes Gutenberg ist der Eintritt heraus aus der Schriftgesellschaft und hinein in die massenmediale Gesellschaft gelungen, die wiederum nun mit dem Einstieg in die computermediale Gesellschaft zu Ende geht. Die Arbeitswelt verändert sich rapide:

• Kommunikation: Das Smartphone – insbesondere durch WhatsApp – verändert unser Leben.
• Leadership: Generation Y/Z zieht Work-Life-Balance der Karriere und Statussymbolen vor.
• Management: Digitalisierung schafft neue Unternehmen und fegt wandlungsresistente fort. Digital Leadership ist für heutige Organisationen eine Antwort auf diese Metamorphose.