Alexander Vocelka

Horváth & Partner AG

Alexander Vocelka ist Partner und Leiter des Horváth & Partners Steering Lab in München. Er ist Experte in Big Data und Quantitative Business Modeling und Verfasser zahlreicher Konzepte und Artikel zum Thema der Digitalisierung. Vor seiner Zeit bei Horváth & Partners leitete Herr Vocelka bei IBM die europäische Finance Management Consulting Practice und verantwortete die Shared Services Lösungen von IBM weltweit. Von
1998 bis 2006 war Herr Vocelka Partner bei KPMG Consulting und Managing Direktor bei BearingPoint. Als Product Manager und M&A Berater in der IT-Industrie verbrachte Herr Vocelka einige Jahre in San Francisco und Auckland, New Zealand. Er lebt und arbeitet in München und Bordeaux.

STEERING BUSINESS DIGITALLY

Die 4. Industrielle Revolution etabliert auch den 4. Produktionsfaktor und verändert damit das Gleichgewicht zwischen Arbeit und Kapital. Algorithmen übernehmen stetig höherwertige Steuerungsaufgaben bis hin zur Preisfindung, Kampagnendefinition und Strategieoptimierung, während gleichzeitig hochsemantische Frühwarnsysteme den gesamten globalen Marktraum rund um die Uhr nach Trends, Geschäftschancen und
Risiken abtasten. Der Vortrag zeigt aktuelle Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Unternehmenssteuerung auf und, wie diese Transformation gelingen kann.