Robotic Process Automation - Akademie3

Robotic Process Automation im Finance, Accounting und Controlling

Der Markt wächst und verändert sich ständig. Wenn Unternehmen an die Spitze des Wettbewerbs wollen, müssen sie mit den vorhandenen Ressourcen und einer begrenzten Belegschaft so effizient wie möglich arbeiten. Hier erfahren Sie, wie Sie von Robotic Process Automation profitieren.

Was bedeutet Robotic Process Automation und wo können Sie sie einsetzen?

Robotic Process Automation (kurz „RPA“ oder „Robotics“) ist eine Technologie, mit der regelbasierte, strukturierte Geschäftsprozesse automatisiert werden. Dazu wird eine Benutzerschnittstelle der bestehenden IT-Infrastruktur genutzt. Der virtuelle Mitarbeiter imitiert dabei den Menschen auf Klick- und Keyboardebene auf Basis vorab definierter Regelwerke.

Robotics eignet sich daher am besten für Arbeitsschritte, bei denen manuelle Tätigkeiten durchgeführt werden. Wichtig ist, dass dabei kein qualitativer Input und keine Erfahrung nötig sind. Dazu zählen zum Beispiel das Erstellen gewisser Reports, das Überführen von Daten von einem Programm in ein anderes oder das Sammeln von Informationen aus unterschiedlichen Systemen.

Robotics entlastet somit qualifizierte Mitarbeiter, die sich dann auf wertschöpfende Arbeiten konzentrieren können. Einsatzmöglichkeiten gibt es unter anderem im Rechnungswesen und im Controlling.

So funktioniert Robotic Process Automation

Die Robotics-Lösung / der virtuelle Mitarbeiter interagiert auf Basis der Benutzerschnittstelle mit den Anwendungen. Der virtuelle Mitarbeiter imitiert dabei den Benutzer auf Basis klar definierter Regelwerke. Ein großer Vorteil: Sie brauchen keine zusätzlichen Schnittstellen zu den Anwendungen und müssen keine kostspielige Infrastruktur installieren. Ihre IT-Budgets bleiben unberührt.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Robotics-Lösungen, die je nach Anwendungsfall zielgerichtet entwickelt werden können:

  • Attended RPA: Die attended RPA-Lösung lebt am Computer des Nutzers und interagiert mit ihm.
  • Unattended RPA: Die unattended RPA-Lösung lebt in einer virtuellen Desktopumgebung in einem Rechenzentrum und interagiert nicht mit dem Nutzer.