Der Fehlerbegriff des IAS 8: Auswirkungen aktueller Non-IFRICs und Enforcement-Fälle

Katharina Maier

 126,00 (inkl. USt)

In Fällen, in denen ein Unternehmen mit unbestimmten Rechtsbegriffen, unklaren Vorschriften oder Lücken in den Regelungen der IFRS konfrontiert ist, stellt sich häufig die Frage, ob die Auslegung des Unternehmens (noch) nachvollziehbar und vertretbar ist, oder ob ein Fehler im Sinne von IAS 8 vorliegt. Der Vortrag behandelt die Frage, ab wann vom Vorliegen eines Fehlers auszugehen ist, welche Anforderungen an eine nachvollziehbare Dokumentation der Rechtsauffassung zu stellen sind und welche Quellen bei der Dokumentation berücksichtigt werden sollten.

61 Minuten

In den Warenkorb
0
0
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Aktuelles Sonderangebot für „Künstliche Intelligenz im CFO-Bereich“

Herbsttermin in Wien + Videos der großteils abweichenden Agenda der Online-Tagung gratis dazu

Buchen Sie jetzt einen der 3 in Wien stattfindenden Herbsttermine!

Sie erhalten alle Vortragsvideos der Online-Tagung, die großteils eine abweichende Agenda aufweist, gratis dazu!