Datenmanagement & Datenqualitätsverbesserung mittels Machine Learning: Wie man Daten auf Champions League-Niveau bekommt!

Ani Harreither

 108,00 (inkl. USt)

Die Firmen beschäftigen sich seit Jahren mit dem Thema Datenmanagement, mit dem Ziel, eine Basis für alle Analytics-Projekte zu schaffen und dabei sicherzustellen, dass die Daten im Unternehmen verfügbar sind, ihre Qualität sichergestellt ist und die Verantwortlichkeiten und Prozesse in Bezug auf Datenmanagement klar definiert sind. Das Ergebnis dieser Projekte ist, dass eine einheitliche Sicht über die Daten im Unternehmen ermöglicht wird und die gute Qualität der Daten nachhaltig sichergestellt werden kann. Wieso sollte man Datenqualitätsverbesserung durch den Einsatz von Machine Learning berücksichtigen?

  • Einsparung von 60-80% der full-time equivalents für die Ermittlung von Datenqualitäts-Problemen
  • Identifikation von 20% mehr Datenqualitäts-Problemen gegenüber herkömmlichen Methoden
  • Genauigkeit von 98% bei der Erkennung von Datenqualitäts-Problemen (ca. 12 Mal mehr als bei herkömmlichen Lösungen)
44 Minuten

In den Warenkorb
0
0
Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer

Aktuelles Sonderangebot für „Künstliche Intelligenz im CFO-Bereich“

Herbsttermin in Wien + Videos der großteils abweichenden Agenda der Online-Tagung gratis dazu

Buchen Sie jetzt einen der 3 in Wien stattfindenden Herbsttermine!

Sie erhalten alle Vortragsvideos der Online-Tagung, die großteils eine abweichende Agenda aufweist, gratis dazu!